Coaching


11825746_10203282289776899_5374243211665468972_n

Ein Coaching ist ein persönliches Einzel-Training nach Ihren individuellen Anforderungen.

Geeignet für: Ambitionierte Hobbyfotografen und Amateure
Ablauf: nach Vereinbarung
Voraussetzung: keine
Teilnehmerzahl: 1 Person
Dauer: mind. 4 Stunden
Preis: ab 199,- € inkl- MwSt. (zzgl. Modelhonorar, Visagie, etc.)

Gruppencoachings sind möglich. Dabei zahlt die zweite Person nur 50% des Einzelpreises.

Die Inhalte unserer Einzelcoachings sind immer individuell auf Sie abgestimmt. So garantieren wir, dass Sie auch genau das erfahren, was Sie wissen möchten. Die inhaltlichen Schwerpunkte des Coachings richten sich nach Ihrer Interessenlage. In einem individuellen Vorgespräch analysieren wir Ihren Bedarf und entwickeln ein individuelles Coachingkonzept.

Als Coaching-Dauer empfehlen wir mindestens 4 Stunden. Damit ist gewährleistet, dass die Inhalte mit genügend Zeit für Rückfragen und ausreichend praktischen Übungen vermittelt werden können. Schließlich soll kein „Handbuch“ erzählt werden, sondern Sie sollen „praktisch“ erfahren und dabei lernen. Ein auf das Coachingthema abgestimmtes Handout ist gegebebenfalls ebenfalls Bestandteil des Coachings. Einzelchoachings sind im Übrigen nicht an ein bestimmtes Kamerasystem gebunden. Sie machen das Foto – die Kamera ist dabei ein Hilfsmittel – und egal, ob Sie eine Kompaktkamera oder eine Spiegelreflexkamera verwenden, Sie allein entscheiden, was Sie wie und wann fotografieren. Teilen Sie uns also mit, was Sie gerne wissen bzw. wo Sie Erfahrungen sammeln möchten. Gemeinsam entwickeln wir ein auf Sie zugeschnittenes individuelles Coachingprogramm.

Beispiele:

· Meine Kamera – ein Buch mit 7 Siegeln?
· Vom Knipser zum Hobbyfotografen (bewussteres Fotografieren)
· Indoor- / Outdoor-Portraits (natürliches Licht)
· Aktfotografie im Studio
· Reisefotografie
· Bildgestaltung
· Kommunikation mit dem Modell & Posinganweisungen
· Bildbesprechung
· Fotowalk
· Nachtfotografie
· Bildbearbeitung (Adobe Photoshop)

Unsere Coachings orientieren sich an unserem Leitfaden für das Workshopkonzept: „Individuell abgestimmt auf die Anforderungen und das Niveau des Teilnehmers. Aktives Arbeiten und Lernen durch Aktion“. Theoretische Grundlagen werden eingebettet in aktives Arbeiten am Thema.